Abteilungsleiter der TSG

(Stand 20.02.2020)

 

Übersicht der Abteilungsleiter

Letzte Nachrichten TSG

20.10.2020 22:44

Ergebnisübersicht vom Wochenende 17.10. - 18.10.2020

Senioren:

TSV Ost-Mosheim - TSG Schlitz (MA)

35:24

 

Jugend:

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz (mJE)

1:1

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz (wJB)

15:25

TSV Grebenhain - TSG Schlitz (mJB)

8:45

TV Alsfeld - TSG Schlitz (wJC)

19:28

 

Weiterlesen …

20.10.2020 22:43

mJC: Deutlicher, nicht kalkulierter Auftaktsieg

Mit einem deutlichen und nicht einkalkulierten Sieg starteten die Schlitzer C-Jugendmädchen gegen den TV Alsfeld in die Saison. Mit 19:28 (10:13) gewannen die Mädels von Wolfgang Kunstmann das Vogelsbergderby.

 

Nachdem die etatmäßige Torfrau nicht mehr zur Verfügung stand, mussten die Mädchen mit ihrem Coach eine Lösung finden, die bis zu dem Testspiel gegen den Hünfelder SV am vergangenen Dienstag nicht gefunden wurde. Aliyah Lenck erklärte sich bereit als D-Jugendliche sich in das Tor der Burgenstädterinnen zu stellen und erledigte ihre Aufgabe sehr gut. Trotz der engen Personaldecke musste man den starken Spielerinnen eine Chance geben am Spielbetrieb teilzunehmen. Eine ausgeglichene erste Halbzeit eröffnete Jennifer Reider mit 2 tollen Toren von der Halbposition. Auch über den Kreis wurden einige Angriffe gestartet, doch ließ das Schlitzer Spiel noch einige Schwächen zu, die unbedingt behoben werden müssen. Die drei Tore Führung beim Stande von 3:6 durch Janne Schramm konnte dann bis zur Halbzeitpause durchgehalten werden und nach einigen aufbauenden Worten durch das Trainerteam ging es in Durchgang zwei. In Minute 36 kamen die Alsfelder beim 16:17 nochmal gefährlich nahe ran, doch in den folgenden Minuten spielten die Burgenstädterinnen sich in einen Rausch. Sie ließen nur noch 3 Tore zu und erzielten aber selbst noch 11 Stück, denn Marie Lerner legte endlich den nächsten Gang ein und erzielte 6 ihrer 9 Tore in den zweiten 25 Minuten. Am Ende gewann man deutlich 28:19 (13:10). Das nächste Spiel ist geplant für den 25.10.2020 um 11.30 Uhr in Hünfeld.

 

Für Schlitz waren am Ball: Aliyah Lenck (Tor); Marie Lerner (9), Jennifer Reider (9), Laura Kreutzer (4), Janne Schramm (3), Alexandra Ewert (3), Karolin Kijan, Helen von Beoczy, Manar Abdulazeez, Mia Hauser.

 

Weiterlesen …

20.10.2020 22:39

mJB: Auftaktgegner einfach überrannt

Nach langen Diskussionen um den Start in die neue Saison ist dieser am vergangenen Sonntag auch in der männlichen B-Jugend vollzogen worden. Zum Auftakt waren die Schlitzer Jungs bei einer völlig neuen Mannschaft in Grebenhain zu Gast. Am Ende siegten die Burgenstädter deutlich mit 45:8 (25:3).

 

 

Zum Auftakt mussten die Jungs von Michael Hanak und Christian Rippl bei einer Mannschaft ran, die sich zu dieser Saison komplett neu gebildet hatte. Deswegen konnte man diesen Gegner auch nicht richtig einschätzen. Doch die neue Abwehr schlug gleich voll und ganz ein und immer wieder konnten einige Bälle abgefangen und in Tempogegenstöße umgewandelt werden. Doch noch waren die Trainer mit dem Umschaltspiel noch nicht komplett zufrieden, genauso wie die Spielweise im Angriff, wo man doch das ein oder andere an Spielzügen sehen wollte. Der Gegner verhielt sich sehr unorthodox und deswegen ergaben sich viele große Lücken auf allen Positionen, die oft direkt genutzt werden konnten. Nach 50 Minuten kamen aber am Ende alle Spieler zu ihrem Torabschluß. Bereits in Minute 11 beim Stande von 10:0 konnten die Trainer bereits die ersten Umstellungen vornehmen. Zwar lief es in zweiten Viertel des Spiels nicht mehr so berauschend, was allerdings an den neuen Positionen lag, wo man die Jungs mal ausprobieren wollte. Darius Weber hielt einen Ball nach dem anderen und deswegen wurden auch die 2te Welle jetzt gut genutzt. Beim Stande von 3:25 durch Samuel Soloviev ging es in die Kabine. In Durchgang zwei schafften die Gastgeber noch 5 und die Schlitzer nur noch 20 Tore, doch gingen die Burgenstädter auch mit ordentlich angezogener Bremse durch die zweiten 25 Minuten. Nebenbei wurde auch die dritte Variante der einstudierten Abwehr getestet, was genauso gut gelang. Trotz der unorthodoxen Spielweise des Gegners und der Hygieneauflagen war es für alle wichtig wieder in einen Rhythmus zu gelangen. Das nächste Spiel ist geplant am Sonntag um 17 Uhr in der heimischen Halle gegen Alsfeld.

Für Schlitz waren am Ball: Darius Weber (Tor), Blaise Mundele (16), Darius Schuch (10), Jannes Schramm (8), Samuel Soloviev (4), Pius Schneider (3), Tim Claaßen (1), Julian Schmidt (1), Mohammad Haj Sulaiman (1), Timo Völler (1).

 

 

Weiterlesen …

20.10.2020 22:37

mJE: Endlich wieder Handball

Unter diesem Motto stand das Spiel der männlichen E-Jugend in Großenlüder am vergangenen Samstag. Die Jungs von Birte Mohr und Blaise Mundele besiegten zwar die Gastgeber mit 15:12, allerdings wird in der E-Jugend das Ergebnis mit der Anzahl der Torschützen multipliziert, sodass es am Ende 60:60 (15 x4:12x5) stand.

 

Der Anfang des Spiels gestaltete sich unendlich schwierig, alle Kinder mussten sich erstmal orientieren auf dem Feld und deswegen fielen auch immer abwechselnd die Tore. In der 11 Minute stand es immer noch Unentschieden in dieser Partie. Doch dann drehten Lionel Penno und Marcel Reider nochmal auf und erzielten die Tore zum 5:8 Zwischenstand in der 16 Minute. Dieser Spielstand hatte auch 4 Minute zum Pausentee noch Bestand. In Halbzeit zwei ging es weiter wie Anfang der ersten Halbzeit und auf ein Tor von Großenlüder folgte ein Tor von Schlitz. Leider gelang es über den Rest der Spielzeit nicht neben den 4 Torschützen Paul, David, Marcel und Lionel noch einen weiteren zu generieren, was am Ende zwar einen Sieg nach Toren aber keinen nach Punkten ergab. Trotzdem darf man stolz auf das Ergebnis sein und alle freuen sich auf weitere Spiele, die hoffentlich bald durchgeführt werden können. Die nächste Partie ist geplant für 01.11.2020 um 17.30 Uhr in Schlitz.

 

Für Schlitz waren am Ball: Milian Hahn (Tor), Marcel Reider (6), Lionel Peno (5), Paul Blohmann (3), David Dukart (1), Charlotte Mohr, Simon Kutschbach, Ruben Wiegmann, Elias Klüber, Linda Trabes.

 

Weiterlesen …

20.10.2020 22:35

wJB: HSG Großenlüder/Hainzell – TSG Schlitz 15:25 (7:10)

Einen ungefährdeten 25:15-Derbysieg erspielte sich die weibliche B-Jugend der TSG Schlitz am vergangenen Sonntag im ersten Saisonspiel bei der HSG Großenlüder/Hainzell. Die Schlitzer Mädels waren von Beginn an hellwach und lagen bis zur 7. Minute durch Treffer von Vvien Misof (2), Sina Boss (2) und Jessica Reider (2)  6:1 schon deutlich in Front.. Nachdem der Trainer der HSG, Joachim Bambach, dann ein Team-Timeout genommen hatte, lief es bei den Gastgeberinnen besser und bei den Mädels der TSG schlichen sich einige Unaufmerksamkeiten in der Abwehr ein, und im Angriff verhinderte das Aluminium mehrfach den Torerfolg. So schmolz der Vorsprung der TSG auf 8:6 zusammen, bevor sich das Team um Spielführerin Rieke Völzke wieder auf seine Qualitäten besann und durch Laufspiel den Druck auf die gegnerische Abwehr erhöhte und somit zu Torerfolgen kam. Celina Petsch gelang mit einem schönen Rückraumwurf  der Treffer zum 10:7-Pausenstand.

 

In der zweiten Hälfte waren es erneut die Schlitzer Mädels, die wacher und aufmerksamer aus der Kabine kamen. Eine gut aufgelegte Alija Seferagic im Tor der TSG leitete so manchen Tempogegenstoß ein, die sicher von Sina Boss und Jessica Reider in Tore umgemünzt wurden. So wurde die Führung schnell auf 13:7 ausgebaut. Mit diesem sicheren Vorsprung im Rücken wurde das ganze Team noch sicherer und fast alle Schlitzer Mädels konnten sich nun noch in die Torschützenliste eintragen. Spätenstens beim Stand von 19:10 für die TSG in der 39. Minute, war klar, dass die Burgenstädterinnen die Halle als Siegerinnen verlassen würden. Alija Seferagic hielt alle beide gegen die TSG verhängten Siebenmeter-Würfe und die eigenen Strafwürfe verwandelten Jamila Sendrowski und Sina Boss sicher. Am Ende stand ein deutlicher 25:15-Erfolg auf der Anzeigetafel und der Saisonauftakt war mit einer guten Mannschaftsleistung geglückt.

 

TSG Schlitz: Alija Seferagic, Giusy Cerulli (beide Tor), Rieke Völzke (1), Fabienne Fritzsche, Jamila Sendrowski (1/1) Celina Petsch (1), Sina Boß (10/1), Jule Völzke (1), Wiebke Czerwinka, Jessica Reider (7), Annabell Gabriel, Vivien Misof (4). Trainer: Frank Solf u. Milina Misof.

 

Weiterlesen …

13.10.2020 22:43

Spielevorschau Wochenende 17.10. - 18.10.2020

Samstag:

17.10.2020

12.00 Uhr

mJE

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz

17.10.2020

14.00 Uhr

wJD

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz

17.10.2020

19.30 Uhr

MA

TSV Ost-Mosheim - TSG Schlitz

 

Sonntag:

18.10.2020

12.00 Uhr

wJB

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz

18.10.2020

15.00 Uhr

mJB

TSV Grebenhain - TSG Schlitz

18.10.2020

15.30 Uhr

wJC

TV Alsfeld - TSG Schlitz

 

Weiterlesen …

13.10.2020 22:37

Trainingstag der männlichen A- und B-Jugend

(RC) Am Trainingstag der männlichen A- und B-Jugend standen die Schwerpunkte Abwehr und ein neuer Spielzug auf dem Programm.

Nachdem alle zum Trainingstag versammelt waren, wurden erstmal die Team- und Einzelfotos geschossen, die während der gesamten Saison benutzt werden. Danach ging es gleich in die erste Einheit zum Thema Angriff und dem Einüben eines neuen Spielzuges mit den Namen „Renate“ und „Linda“, welcher für viel Bewegung und Durchsetzungsvermögen im Angriff sorgen soll. Direkt im Anschluss konnte Milina Misof die ganze Jungenbande mit Fitnesstraining am Laufen halten und führte damit zu dem ein oder anderen Muskelkater, welcher noch lange nachwirken sollte. Trotzdem gab es am Ende des Tages noch eine Einheit für die Abwehr welche in der kommenden Saison vornehmlich antizipativ agieren soll, damit Passwege zugestellt und Bälle abgefangen, um zu einem Tempogegenstoß und damit dem sog. Einfachen Tor zu kommen. Am Ende des Tages hoffen die Kids nur noch darauf, dass die Saison bald wieder losgehen wird.

Aktuell startet die mJB am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr in Grebenhain in die Saison, wobei die A-Jugend erst am 24.10.2020 beim Homberger HC startet.

Aktuell starten mit in die Saison: Geronimo Liehr, Darius Weber, Silas Langstein, Maxim Diel, Kilian Groh, Samuel Soloviev, Blaise Mundele, Pius Schneider, Tim Claaßen, Timo Völler, Darius Schuch, Jannes Schramm, Niklas Obenhack.

 

Bild: Trainer Michael und Christian freuen sich auf die Saison mit ihren Jungs. (Foto: C.Rippl)

 

Weiterlesen …

13.10.2020 22:24

mJB-Testspiel: Endlich wieder das Gefühl für das Spiel

Nach vielen Absagen konnten auch die Jungs der mJB ihr erstes Testspiel vor der in der nächsten Woche beginnenden Saison bestreiten. Gegen die HSG Kinzigtal gab es einen 37:26 (21:14) Sieg.
 
Von der ersten Minute an wollten die Jungs von Michael Hanak und Christian Rippl die Partie nutzen um nach 7 Monaten wieder in ein gewisses Spielfeeling zu kommen. Außerdem sollte alles im Training geübte, auch auf der sog. Platte wieder umzusetzen. In der Abwehr wurde mit einer 4:2 offensive begonnen und diese Arbeit auf den Ball bezogen gut umgesetzt. Leider gab es auch immer wieder Situationen, wo der Gegner frei zum Wurf gekommen ist, allerdings steigerte sich hier Darius Weber im Tor von Angriff zu Angriff. Im Angriff sollten Spielzüge geübt und zeitlich abgestimmt werden. Doch anfänglich überwog oft der Wurf eins gegen eins, von Blaise oder Jannes mit dem Ziel Tor. Aber auch die Abräumer über die Außen waren ständiges Werkzeug um zum Torabschluß zu kommen, leider musste hier noch etwas Zielwasser getrunken werden. Leider konnten die Spielzüge nicht in der Abfolge ablaufen wie geplant, obwohl „Linda“ zum schönsten Tor der Gastgeber führen sollte.
 
In Durchgang zwei war die Abwehr etwas defensiver ausgerichtet und die Jungs liessen kurzfristig die Motivation hängen, sodass ein kleiner Anschiss in der Auszeit sein musste. Wieder auf Stand gebracht, gelang wieder einiges in Abwehr und Angriff, sodass am Ende der deutliche 37:26 Sieg rauskam.
 
Für Schlitz waren am Ball: Darius Weber (Tor), Blaise Mundele (13), Jannes Schramm (12), Darius Schuch (7), Tim Claaßen (2), Julian Schmidt (1), Mohammad Haj Sulaiman (1), Pius Schneider (1), Timo Völler, Sebastian Weitzel.
 

Weiterlesen …

01.09.2020 22:00

Handballjugend

Hallo liebe Handballinteressierte,
 
mit der heutigen Ausgabe haben wir nun alle Jugendmannschaften der Abteilung Handball vorgestellt. Wir sind stolz darüber in jeder möglichen Jugendklasse auch eine Mannschaft zu stellen, was unseren Trainern und Betreuern zwar einige abverlangt, für die Ziele in der Zukunft aber sehr wichtig ist. Jetzt haben alle, die noch einsteigen wollen, wirklich die Möglichkeit in ihrem richtigen Jahrgang zu starten. Wir hoffen auf ihre Unterstützung in der kommenden Saison, obwohl die aktuelle Lage nur eine begrenzte Zuschauerzahl zulassen wird. Wir freuen uns trotzdem über jeden neuen Mitspieler/in, denn nur so können wir zeigen, dass auch unser geliebter Handball eine solch schwierige Zeit überstehen kann. Die Spiele der Jugendmannschaften beginnen im Oktober, sodass noch eine kleine Zeitschiene bleibt, um sich darauf einzustellen.
 
Weitere Infos erhaltet ihr auf unserer Homepage www.handballinschlitz.de.tl und wenn ihr eine Mail an kern@handballinschlitz.desendet, werden wir auch eure Fragen beantworten.
 
Jetzt freue ich mich auf eine tolle verlängerte Vorbereitung mit meinen Handballjungs und bin gespannt, wie es weiter geht. Euer Christian (Jugendwart)
 
 
Bild: Ob gestellt oder nicht, der letzte Jubel über einen Sieg, ist wegen
Corona schon lange her. Die Handballjugend hofft im Oktober unter
Hygieneauflagen wieder in die Saison starten zu können. (Foto: B.Mohr)
 

Weiterlesen …

01.09.2020 21:54

Gemischte F-Jugend

(RC) …..ist die Grundtendenz beim Training der gemischten F-Jugend der Handballer. Die Trainerinnen Jule und Rieke Völzke wollen auf eine ganz besondere Weise, den Jungen und Mädchen die Handballwelt erkunden lassen. Bisher ist Ihnen das auch sehr gut gelungen, denn viele der Kinder sind noch dabei und jetzt ein Jahr älter in den Bereich der E-Jugend gewechselt. Neben viele verschiedenen Ballsportarten werden bei den Trainertwins auch die Koordination und z.B. turnerische Element gestärkt, die alle für eine große Handballkarriere wichtig sind. Jede Saison auf das Neue sind die Kinder in turnierform durch die Saison gekommen. Zwar stehen einige Turniertermine schon, allerdings kann die aktuelle Lage dieser Spielform noch einen deutlichen Strich durch die Rechnung machen. Trotz aller Probleme werden wir unsere Kleinsten an den Handball heranführen und damit auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten, denn ohne Nachwuchs kann eine Seniorenmannschaft auch nicht dauerhaft überleben. Training machen die Kinder mit Jule und Rieke jeden Dienstag um 15.30 Uhr in der Dreifelderhalle.

Auch euch wünschen wir eine tolle Zeit und viel Spaß am Handballsport.

 

Bild: Die F-Jugendtrainerinnen Jule und Rieke sind hochmotiviert mit ihren Kindern auf spielerische Art

und Weise die Welt der Handballer zu erkunden. (Foto: C. Rippl)

 

Weiterlesen …