Navigation Handball

Nachrichten Archiv

wJC: Quali auf Hessenebene verpasst!

25.04.2017 22:03

Jessica nach starker Leistung neu in der Bezirksauswahl

K.O.-Runden Niederlage gegen Fulda/Petersberg

 

Am Samstag stand für die Schlitzer Mädels das zweite Turnier zur Oberligaqualifikation auf dem Spielplan. In Hersfeld wurde das Turnierim Ko-System ausgetragen, wo die Schlitzerinnen in Ihrem ersten Spiel auf die Spielgemeinschaft aus Fulda/Petersberg trafen. Man hatte sich viel vorgenommen und begann konzentriert. Schnell wurde eine 3:1 Führung herausgespielt - unverständlicher Weise riss dann der Faden und man ließ die unkonventionell spielenden Fuldaerinnen immer mehr ins Spiel kommen. Im Angriff wurde Torchance auf Torchance vergeben so dass die  Mannschaft zur Pause mit 5:7 in Rückstand geriet. Den Beginn der zweiten Halbzeit verschlief man völlig und Fulda setzte sich auf 5 Tore ab. Die Schlitzer Mädels versuchten nun alles, um das Spiel doch noch erfolgreich zu gestalten. Es gelang noch einmal den Vorsprung auf 2 Tore zu verkürzen. Am Ende stand aber eine 16:12 Niederlage zu Buche. Enttäuscht über diese unnötige Niederlage und dem damit verbundenem Ausscheiden trat man die Heimreise an. Ein kleiner Trost für die Schlitzer Mädels war, dass auch der diesjährige Oberligameister aus Reichensachsen gegen Fulda aus dem Turnier ausschied. Somit qualifizierten sich für das nächste Turnier auf Hessenebene die Mannschaften aus Hersfeld, Kirchhof und  Fulda.

Für Schlitz spielten: Anna Otterbein ,Alija Seferagic (beide Tor), Rieke Völzke, Jule Völzke, Celina Petsch, Helena Malangre, Celine Trägler, Tara Sitzmann, Jessica Reider, Mara Bambach, Vivien Misof, Celine Eckardt, Lara Allendorf und Enja Riepl.

 

In der nächsten Saison sind für Schlitz zwei C-Jugend Teams am Start. Eine in der Bezirksliga und eine in der Bezirksoberliga. Die Bezirksliga Mannschaft ist die eher Breitensport-orientierte, so dass auch Neueinsteiger erste Spielerfahrung sammeln können.

 

Die Bezirksoberliga-Truppe soll stark leistungsorientierten Handball spielen, da hier inzwischen 8 Mädels in der Bezirksauswahl  Melsungen-Hersfeld –Fulda spielen. Dies bedeutet für die Mädels und Eltern einen erheblichen Aufwand: zwei Mal im Monat 4 Stunden Auswahltraining zusätzlich. Eine der Mädels davon zusätzlich jede Woche am Stützpunkt Training der Hessenauswahl teilnimmt.

 

Bei diesen Auswahlmaßnahmen des Bezirks wird von den teilnehmenden Spielerinnen schon eine erhebliche Leistungsbereitschaft gefordert. In den Auswahlmannschaften spielen im                    

Jahrgang 2003: Tara Sitzmann, Celine Eckardt und Celine Trägler(Hessenauswahl)

Jahrgang 2004: Jule Völzke, Alija Seferagic, Mara Bambach und Jessica Reider

Jahrgang 2005: Vivien Misof

Zurück