Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Vorschau kw44: Endlich wieder Heimspiele

01.11.2017 21:53

Nach einer langen Zeit ohne Heimspiele, können sich alle Freunde des Schlitzer Handballes zumindest wieder auf Jugendspiele freuen. Am kommenden Sonntag treten in der Dreifelderhalle ausschließlich Teams an, die sich im oberen Tabellenfeld befinden. Bereits um 12.30 Uhr ist Anpfiff für die männliche E-Jugend, welche sich auf Platz 3 befindet und bisher nur einmal verloren hat. Dies soll auch gegen den TV Alsfeld nicht anders werden. Direkt im Anschluß kämpft die männliche D-Jugend um Punkte, die bisher auch nur einmal verlieren musste und das gegen den bis dahin eindeutigen Tabellenführer. Gegen den TV Hersfeld hielt man lange, sehr gut dagegen und brachte den Trainer mächtig ins Schwitzen. Hersfeld hatte bis dahin alle Saisonspiele mit mindestens 23 Tore Unterschied gewonnen. Gegen die Schlitzer reichte es zwar auch zum Sieg, aber nur mit 17:14, was sehr für die Burgenstädter sprach. Am Sonntag wollen diese gegen Alsfeld nachlegen und Platz zwei verteidigen! Und zum Abschluß dürfen unsere Tabellenführerinnen wieder mal ran. Die wJC ist als Erste um 15.30 Uhr Favorit im Duell mit der HSG Landeck/Hauneck. Die Männer der TSG spielen Samstagsabends um 19.30 Uhr in Melsungen, freuen sich aber jetzt schon auf den 11.11.2017 und laden alle zu dem Heimspiel gegen den TV Neuhof ein!

Zurück