Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Schulen im Schlitzerland kooperieren

28.05.2017 22:17

Zwischenfazit Projekt Schule und Verein

 

Da die Präsenz von Handball nicht wirklich groß ist und damit auch in der Abteilung der TSG Schlitz die Spieler immer weniger wurden, entschlossen sich die Verantwortlichen an die verschiedenen Schulen heranzutreten.

 

Zu Beginn stand die Beziehung zu der Grundschule,  wo neben einem Projekttag seit 2014 jedes Jahr der Grundschulaktionstag in der 2ten Klasse durchgeführt wird. In 2015 und 2016 wurde dann auch Handball in der Projektwoche Bestandteil der Gesamtschule. Im Sommer 2016 wurde dann eine Kooperation beschlossen, die auch vom Hessischen Schulamt unterstützt wird. Neben zwei Handballvorstellungstagen in der 6ten bzw. 5ten Klasse und dem Tag mit Timm Schneider letzten Donnerstag, mündet es in eine Handball-AG, die immer Mittwochs stattfindet. Diese soll genauso wie der Handballvorstellungstag auch im Schuljahr 2017/18 weitergeführt werden. In diesem Punkt möchte sich die Abteilung Handball bei den beiden Schulen in Schlitz sehr bedanken und insbesondere bei den beiden Lehrern Maike Habermehl (Grundschule) und Markus Bloss (Gesamtschule) für die gute Zusammenarbeit bedanken! „Mich freut es persönlich sehr, dass wir mit den Schulen einen wichtigen Dreh und Angelpunkt haben und somit den Schülern auch den Handballsport etwas näher bringen! Mir persönlich macht die Zusammenarbeit sehr viel Spaß und auch die Anzahl der Spieler und Spielerinnen ist bereits deutlich gestiegen!“ so Christian Rippl von der Abteilung Handball.

 

Auf ein weiteres Jahr Schule und Verein, welche weitere Ziele verfolgen werden, wie z.B. Jugend trainiert für Olympia oder auch der Vorstellung von anderen Abteilungen der TSG Schlitz. 

Zurück