Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Schule: „Handball meets Projektwoche“

26.06.2018 21:33

 

Nach 2015 und 2016 war es auch dieses Jahr wieder soweit. Die Abteilung Handball konnte während der Projektwoche der Gesamtschule einigen Kids ihren tollen Sport näher bringen.

 

Daniel Matis und Christian Rippl konnten am Montag der Projektwoche 24 Kinder in Empfang nehmen und starteten nach einer kurzen Vorstellung direkt durch. Am Montag ging es um den berühmten Teamgeist und den Zusammenhalt in der Gruppe. Bei verschiedenen Teamspielen mussten die Kinder das ganze Team aus verschiedenen Situationen retten. Ein paar Kinder übernahmen die Führung und die anderen gaben konkrete Tipps in die Runde, sodass die Aufgaben zügig und erfolgreich erledigt wurden. Weitere Spiele, jetzt mit dem runden Leder folgten, wobei die Kinder viel Spaß hatten. Dann war nach 5 Schulstunden auch schon wieder Schluss. Hoch motiviert ging es in den zweiten Tag, der ganz unter dem Motto „Prellen, Fangen, Passen, Zielen, Treffen“ stand. So wurden die verschiedenen Themen nacheinander in einigen Aufgaben abgearbeitet und als die Halle in ganzer Größe zur Verfügung stand, wurde Handball gespielt. Am Mittwoch ging es dann um die Abwehrarbeit, die genauso zum Handball gehört wie der Angriff. Zwar konnten die Übungen bei den Kindern nicht immer große Begeisterung hervorrufen, allerdings war auch dieser Tag ein äußerst erfolgreicher. Am letzten Tag konnten die Schüler alle ihr Handballabzeichen in Gold erringen, außerdem konnten sie am Abend das bereits gelernte ihren Eltern vorstellen! Insgesamt sind die Verantwortlichen des Vereins sehr zufrieden mit der Woche und können hoffentlich bald neue Mitspieler in ihren Trainingzeiten begrüssen. Die Handballer bedanken sich bei der Gesamtschule, die es ermöglicht dieses Projekt durchzuführen. Außerdem bei Sven Völzke für die pädagogische Unterstützung. Jetzt freuen wir uns auf alle Kids, die nach den Ferien zu unseren Trainingszeiten stoßen!

Zurück