Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJD: Heimsieg!

07.11.2017 19:19

mJD TSG Schlitz –TV Alsfeld 15:10 (8:6)

 

Am Sonntag konnte die männliche D Jugend den Tabellenzweiten aus Alsfeld mit einer starken Mannschaftsleistung niederstrecken und belegt damit den 3. Tabellenplatz. Der TV Alsfeld befindet sich zwar noch auf dem 2. Platz aber dies auch nur, weil die Kids aus Schlitz zwei Spiele weniger bestritten haben.

 

Die Ansagen der Trainer vor der Partie waren klar, es sollte in der Abwehr viel kommuniziert werden und im Angriff sollte man mit verschieden Spielvarianten, die man im Training geübt hat zum Torerfolg kommen. Diese Anweisungen haben gleich ihren Effekt gezeigt. Man ging schnell mit 3:0 in Führung und hat die Gäste aus Alsfeld gleich auf dem falschen Fuß erwischt. Dies war der starken Abwehrleistung geschuldet und dem gut aufgelegten Torhüter Christian Oelpenich, der Darius für das Spiel abgelöst hat. Durch die starke Abwehrarbeit konnten schnell Bälle gewonnen werden und so kam es zu zahlreichen Tempogegenstößen. Leider ließ die Konzentration im Laufe der 1. Halbzeit nach und die Alsfelder haben gezeigt, dass auch sie Handball spielen können und immer näher ran kamen. So ging es mit einem 8:6 in die Halbzeit.

 

In der Halbzeit wurde nochmal drauf hingewiesen, dass in der Abwehr konsequenter gearbeitet werden muss und die Gegner viel früher angegangen werden müssen. Dies haben die  Burgenstädter in der 2. Halbzeit auch perfekt umgesetzt und ließen nur 2 Feldtore zu, die anderen entstanden durch 7m. Im Angriff war aber noch Sand und Getriebe und die Kids agierten sehr zäh. Dennoch gab es zahlreiche schöne Kombinationen, die den Weg ins Tor gefunden haben. Außerdem hat die Abwehr nie ein Mittel gegen unsere 2 Kreisläufer gefunden und waren mit der Deckung überfordert.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Kids durch eine engagierte und starke Mannschaftsleistung die Alsfelder Mannschaft bezwingen konnten. Wenn in den nächsten Spielen noch konzentrierter agiert und man die Leistung von der 1. bis zur letzten Minute bringt kann man so ein Spiel auch noch höher für sich entscheiden. Die Kids haben sich gefreut, dass zahlreiche Fans den Weg in die Halle gefunden haben und lautstark unterstützt wurden.

 

Nächsten Sonntag geht es gegen den Tabellenvierten aus Fulda und auch in diesem Spiel will man 2 Punkte holen, damit man sich an der Tabellenspitze etabliert! Deswegen kommt in die Halle und unterstützt die jungen Handballer!

 

Für die TSG Schlitz waren am Ball: Christian Oelpenich (Tor, Niklas Obenhack, Julian Schmidt (2), Till Karnoll (2), Johannes Wendt, Blaise Mundele (6), Darius Weber, Niklas Arz, Robin Fäth (4), Leni Otterbein und Samuel Soloviev (1)

Zurück