Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Herren: Teambuilding

08.08.2017 22:24

Einen tollen Tag erlebten die Herrenspieler am 29.07.2017 bei ihrem Teambuilding-Event.

 

Zuerst ging es auf direktem Weg und mit jeder Menge flüssigerer Nahrung auf den Weg zum Fussballgolfplatz nach Karben. Nur einige Kilometer vor Frankfurt, ergab sich ein faszinierender Blick auf die Skyline bzw. in den Taunus. Allerdings ging es nach der Ankunft gleich los. In zwei Gruppen aufgeteilt musste der Fussball mit dem Fuß über eine Strecke mit Hindernissen geschoßen werden und dann wie beim Golf in einem Loch versenkt werden. Einem leichtem Auftaktloch auf Bahn 1 ging es dann immer schwieriger weiter über verschieden genial gestaltete Bahnen bis zu Loch 18.

 

Auf dem Weg zur Badenburg, wo ein Abendessen in ritterlicher Atmosphäre auf das Team wartete, musste natürlich die flüssige Nahrung entsorgt werden! In der Badenburg waren zwei Tische reserviert und bei richtig tollem Essen, wie z.b. Knochen zum Abschlecken im Eimer oder einer "Schippe Dreck" wurde ein schöner Abschluß gestaltet. Auch heute stellt sich noch die Frage, wer zahlt die Suppe, die keiner zahlen wollte?

 

Doch wer jetzt dachte es ist Schluß hatte sich getäuscht. Auf dem Rückweg wurde noch ordentlich ein ehemaliger Spieler des 1. FC Köln besungen, sodass sogar der alkfreie Fahrer mitsingen musste! In Schlitz mit Zwischenhalt angekommen, ging es für einen Teil der Mannschaft noch auf die Abschiedspartie des Airportchefs! Tief in der Nacht endete dann der Teambuildingtag.

 

Wie immer ist es schade dass nicht alle teilnehmen konnten, für alle die dabei waren, war es sehr toll! 

Zurück